Geschichte

9.November 1898    Gründung einer nichtfarbentragenden, handelswissenschaftlich-pädagogischen Vereinigung
1901 - 1903        Name und Farben werden eingeführt
1905 - 1906        Das Lebensbundprinzip wird eingeführt (jedes Mitglied ist sein Leben lang Hermundure)
1918/1919          Wiedereröffnung des Corps nach dem 1. Weltkrieg
1934               Eintritt in den WSC (einer der beiden bis heute bestehenden Dachverbände für Corps)
1933               Auflösung des Corps im dritten Reich
1951               Restitution (Wiedereröffnung) des Corps an der Wirtschaftshochschule Mannheim
1966               Bezug des heutigen Corpshauses in der Werderstraße